toni - Glasfaserausbau Neckar-Odenwald-Kreis

toni-Infomobil in Ravenstein​

Ab Dienstag, 6. April 2021 ist das toni-Infomobil auf dem Parkplatz der Metzgerei Maurer, Eichenstraße 16 im Stadtteil Merchingen zu finden. Hier können Sie sich umfassend informieren und beraten lassen.

Die Öffnungszeiten sind:
Dienstag, 6. April, 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, 7. April, 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag, 8. April, 10.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 9. April, 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 10. April, 10.00 - 13.00 Uhr
Montag, 12. April, 10.00 - 12.00 Uhr

Ravenstein wird Glasfaserkommune​: Unentschlossene können einmalige Chance noch bis zum 12.​ April nutzen​

Es ist geschafft. Ravenstein hat schon vor dem Ende der Vermarktung das gesteckte Ziel von 273 überschritten und liegt aktuell bei erfassten 430 Verträgen. Da bei der BBV weitere rund 2.800 Verträge noch nicht im System sind, dürfte diese Zahl sogar höher liegen.
„Das vorgegeben Ziel wurde hier bereits vorzeitig überzeugend geschafft und Ravenstein hat seinen Teil für das seit letzter Woche erreichte kreisweite Gesamtziel geleistet. Jetzt immer noch Unentschlossene sollten daher die kommenden zwei Wochen nutzen, eine wichtige Zukunftsentscheidung zu treffen und sich rechtzeitig für einen risikolosen Wechsel mit kostenlosem Haus- und Glasfaseranschluss zu entscheiden.
Denn danach wird es richtig teuer. Zudem leistet jeder Einzelne damit einen wichtigen Beitrag für die Breitbandinfrastruktur in seiner Gemeinde“, betonte BBV-Pressesprecher Thomas Fuchs.
Kreisweit verzeichnete die BBV bis zum Sonntag knapp über 16.000 Verträge. Davon waren 13.435 erfasst und liegen weitere 2.800 zur Eingabe bereit.
Das Interesse an der Glasfaser ist ungebrochen und die Vertragszahlen nehmen kontinuierlich zu, nachdem das Ziel bereits erreicht wurde. In der vergangenen Woche hatte die BBV in Absprache mit dem Landkreis die Abgabefrist für Verträge mit toni-Internetprodukten bis zum 12. April, 12.00 Uhr verlängert, um den Ansturm zu entlasten. An diesem Tag wollen der Kreis und die BBV eine Bilanz ziehen und die nächsten Schritte vorstellen.

Toni Livestream

pdfTONI (913 KiB)

Die wichtigsten Fragen und Antworten:


Meine aktuelle Bandbreite ist ausreichend. Warum sollte ich jetzt auf einen neuen Glasfaseranschluss umsteigen?
Alle Experten sind sich darin einig, dass der Glasfaser die Zukunft gehört. Nur eine lückenlose Glasfaseranbindung bis in jedes Gebäude hat das Potential für alle Anwendungen der Zukunft und kann alle Geschwindigkeiten liefern: von 100 MBit/s sowohl im Download als auch im Upload bis in den Gigabit-Bereich. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
Auch wenn Sie selbst diese schnelle Verbindung nicht brauchen: Ihre Kinder, Enkel oder künftige Käufer Ihrer Immobilie werden sehr viel Wert darauflegen. Mit einem Glasfaseranschluss steigern Sie den Wert Ihres Hauses bzw. wird die Vermietbarkeit eines Objekts vereinfacht.

Kann ich in Zukunft noch ohne Glasfaser ins Internet gehen?
Selbstverständlich können Sie es bei Ihrem aktuellen Anschluss belassen. Doch durch die immer größer werdenden Datenmengen wird der Bandbreitenbedarf in Zukunft stark ansteigen. Durchschnittlich verdoppelt er sich alle 12 Monate.
Smart Home, Smart Energy, Home-Office, Cloud-Lösungen, Internet of Things, medizinische Überwachung, Notruf-Funktionen, Gebäude und Wohnungsmanagement u.v.m. Mit Glasfaser sind Sie für alle zukünftigen Anforderungen bestmöglich gewappnet.
Was kostet mich der neue Glasfaseranschluss?

Während der Vorvermarktungsphase bis März 2021 erhalten Sie Ihren hauseigenen Glasfaseranschluss kostenfrei, indem Sie einen Internetvertrag mit toni abschließen. (Wenn Sie hier noch einen Verein mit 25,--€ Provision bedenken wollen, tragen Sie rechts unten bei "Weitere Vereinbarungen" den Namen des Vereins ein.) Wenn Sie erst später abschließen, entstehen Kosten: bei einem Vertragsabschluss nach der Vorvermarktungsphase bis zum Beginn der Bauphase in Ihrer Straße zahlen Sie 600 € Anschlusskosten und bekommen allerdings einen 400 € Gutschein dazu. Danach kostet der Anschluss 1.400 €.
Bei allen Varianten kostet die Aktivierung des Anschlusses einmalig 100 €.

Wie hoch sind die monatlichen Kosten bei toni?
Alle Tarife und Preise entsprechen den von anderen Anbietern wie z.B. Telekom oder Vodafone. Ein Vorteil besteht darin, dass z.B. ein 100 MBit-Produkt über Glasfaser qualitativ hochwertiger ist. Sie erhalten auch 100 MBit im Upload, die Bandbreite steht jederzeit voll zur Verfügung und unterliegt keinen Schwankungen.

Mein Vertrag bei einem anderen Anbieter läuft erst später ab. Muss ich doppelt bezahlen?
Die Kosten für den laufenden Vertrag beginnen immer erst mit der Inbetriebnahme des neuen Anschusses, allerdings frühestens nachdem Ihr aktueller Vertrag gekündigt /abgelaufen ist. Die Breitbandversorgung Deutschland GmbH übernimmt alles und erledigt für Sie den Wechsel auch mit Beibehaltung Ihrer Telefonnummern. Der Wechsel erfolgt also erst nach Fertigstellung des Glasfaseranschlusses in Ihrer Immobilie zum nächstmöglichen Kündigungstermin, sodass es in keinem Fall zu einer doppelten Zahlung an beide Anbieter kommt.

Kann ich meinen Fernseher künftig an das Glasfasernetz anschließen?
Mit BBV TV können Sie über 100 TV Programme in SD und HD-Qualität empfangen. Weiterhin sind Sie gut ausgestattet, um 4k Fernsehen auch mit mehreren Fernsehgeräten im Haus gleichzeitig zu empfangen und das alles in optimaler Qualität.

Kann ich auch nur einen Glasfaser-Anschluss bestellen, ohne danach Internet- oder Telefonie über toni zu nutzen?
Ja, das ist möglich. Die Kosten für den Glasfaseranschluss ohne Internet oder Telefonie-Produkt betragen während der Vorvermarktung und Bauphase 600 €. Sie erhalten von BBV dennoch einen Gutschein in Höhe von 400 €. Falls Sie in Zukunft doch noch Internetprodukte von toni verwenden möchten, können Sie diesen dafür verwenden. Der Gutschein ist fünf Jahre gültig und gebunden an das Gebäude.

Wo genau wird Glasfaser gelegt?
In jeder Straße im Ausbaugebiet wird ein Glasfaserkabel verlegt, auch wenn bisher noch kein Anschluss verlegt wurde. Es erfolgt also eine flächendeckende Verlegung unabhängig davon, wieviel Verträge in der jeweiligen Straße abgeschlossen wurden.

Wie werden Glasfaserkabel genau verlegt?
Das Glasfaserkabel wird ca. 60 cm tief in der Erde verlegt. Auf welcher Straßenseite wird immer im Einzelnen entschieden. Dies erfolgt, um die bestmögliche Umsetzung zu erreichen – das gewählte Verfahren hat keine Auswirkungen auf die Kosten. Sofern ein Anschluss bestellt wurde, werden wir entweder in offener Bauweise oder im Spülbohrverfahren die Leerrohre zum Haus verlegen. Unser Ziel ist es, Grundstück und Gärten schnellstmöglich in den ursprünglichen Zustand zu bringen.

Wann beginnen die Bauarbeiten?
Den geplanten Start der Ausbauarbeiten je Ausbaugebiet erfahren Sie auf der BBV-Website www.wir-sind-toni.de .

Wie läuft der Anschluss des Glasfaseranschlusses in meiner Immobilie?
Mit dem Glasfaseranschluss wird im Gebäude ein APL (Übergabepunkt) gesetzt, an dem die Glasfasern ankommen.
Jeder Kunde von TONI erhält einen ONT (Glasfasermodem,) der entweder auf den APL aufgesetzt wird oder per Glasfaserpatchkabel am APL angeschlossen wird.

Wie funktioniert die Verbindung zwischen dem neuen Glasfaseranschluss und meinen Geräten?
Üblicherweise genügt die Verbindung vom Glasfaseranschluss (z.B. im Keller oder im Hauswirtschaftsraum) zu Ihrem Router mit einem Netzwerkkabel (Kategorie 5e, Kat6 oder Kat7, oft orangefarben).
Vorhandene Router können ggf. weitergenutzt werden, dies ist aber im Detail zu klären. Im Router müssen am Umstellungstag vom bisherigen Internet- und Telefonanbieter auf Toni Konfigurationsänderungen durchgeführt werden. Anleitungen z.B. für eine Fritzbox sind auf der Internetseite wir-sind-toni.de hinterlegt.

Kann ich die Anschlusskosten steuerlich geltend machen?
Ja. Hausanschlusskosten können vom Hauseigentümer steuerlich mit 20% geltend gemacht werden.